Auf dieser Seite geht es um das Copyright beziehungsweise das Urheberrecht, wie es auf deutsch heißt. Das Urheberrecht schützt insbesondere Unternehmen, wie sheepworld, die von kreativen Ideen leben. Lies weiter warum.

Aber zuerst die häufigste Frage.

Darf ich sheepworld-Bilder einfach so herunterladen und auf meine Homepage tun?

Wie bei vielen Künstlern geht das nicht. Wir wissen aber, dass Ihr gerne unsere Motive nutzt und freuen uns sehr darüber. Daher haben wir viele Motive zum Download bereit gestellt. Ihr könnt diese Motive bearbeiten und auf Eurer Homepage verwenden.

Was ist das Urheberrecht?

Urheberrecht schützt kreative Werke. Jedem ist klar, dass man z.B. ein fremdes Fahrrad nicht klauen darf. Dasselbe gilt aber auch für Zeichnungen oder fremde Fotos. Zum Beispiel für usere Schafzeichnungem, Eure Urlaubsschnappschüsse, Fotos von Stars oder Cartoons von Disney. Diese Bilder darf man nicht kopieren und im Internet veröffentlichen. Aber auch Literatur wie Gedichte, Buchtexte oder Liedtexte dürfen nicht kopiert werden. Und auch Musik sowie Filme sind urheberrechtlich geschützt.

Wozu ist das Urheberrecht gut?

Eine häufiges Entschuldigung lautet: “Ein Fahrrad gibt es nur einmal. Wenn ich ein Bild kopiere, dann nehme ich dem Fotograf/ Künstler nichts weg” Das stimmt nicht. Wenn ein Künstler ein Bild zeichnet, ein Buch schreibt oder eine Figur kreiert, dann ist er der Urheber dieser Werke. D.h. er ist der Erschaffer. Der Künstler investiert in sein Werk viel Zeit. Es dauert oft Jahre bis er bekannt wird. Oft wird er das gar nicht. In dieser Zeit verdient er wenig oder gar kein Geld. Nun wird er bekannter und endlich kann er von seiner Kunst leben. Und nun passiert folgendes. Der Künstler sieht, dass jemand sein Bild nachzeichnet und es selbst verkauft. Oder es einfach kopiert und auf seine Homepage stellt, wo andere es umsonst herunter laden können. Das ist so, als ob man einen Baum pflanzt, die Früchte aber andere ernten. Daher schützt das Gesetz den Künstler. Es gibt ihm ein Recht, das Urheberrecht. Damit hat der Künstler das Recht, anderen zu verbieten sein Werk ohne seinen Willen zu kopieren oder zu verwenden. Sonst wäre seine Kunst immer brotlos. Und warum sollte der Künstler dann noch Bilder malen?

Müssen urheberrechtlich geschützte Bilder mit einem Copyrightzeichen versehen sein?

Nein, alle Werke sind schon von sich aus geschützt. Wenn Ihr also ein selbst erdachtes Bild malt, dann habt Ihr damit zugleich ein Urheberrecht an diesem Bild erlangt. Der Hinweis “Copyright” oder ähnliches ist nur ein netter Hinweis.

Sind alle Bilder und Fotos geschützt?

Bei Fotos sagt das Gesetz, dass jedes Foto geschützt wird. Auch einfache Schnappschüsse. Ebenfalls sind alle kreative Zeichnungen, zum Beispiel die sheepworld-Schafe, urheberrechtlich geschützt.

Und wenn ich draufschreibe “Dieses Bild hat das Copyright vom Künstler X”

Auch dann ist das Bild unerlaubt kopiert.

Was ist mit dem Recht auf Privatkopie?

Das bleibt. Du kannst von legalen Seiten alle Bilder und Texte herunterladen und auf Deinem Rechner anschauen. Du darfst sie auch mit engsten Freunden tauschen oder ein Poster für Deine Geburtstagsparty basteln. Aber alles was im Internet erscheint ist nicht privat und damit verboten. Es heißt zwar meine “Privatseite”, aber jeder kann sie sehen. Das ist so, als ob Du das Bild jedermann geben würdest.

Und was ist mit Zitaten, zitieren darf man doch?

Zitate, insbesondere von ganzen Bildern sind zulässig, wenn sie (Achtung!) “der geistigen Auseinandersetzung mit dem Bild dienen”. Das heißt, wenn Du einen Aufsatz zu dem Bild schreibst, dann ist es ok. Wenn Du nur schreibst, dass Du die Künstlerin auf dem Bild toll findest, dann nicht.

Wie kann ich dann fremde Bilder benutzen?

Nur wenn Du den Künstler/Fotograf um Erlaubnis gefragt hast.

Was ist wenn ich um Erlaubnis gefragt, aber keine Antwort bekommen habe?

Keine Antwort heißt soviel wie Ablehnung. Das bedeutet wenn der Urheber sich nicht meldet, darfst Du das Bild nicht benutzen.

Und wenn ich das Bild von einem Freund habe?

Das ist egal. Nur der Künstler/Fotograf kann Dir die Erlaubnis geben.

Welche Bilder darf ich denn benutzen ohne die Urheber zu fragen?

  • Deine eigenen (Aber wenn Leute drauf abgebildet sind, musst Du sie fragen, ob sie damit einverstanden sind, dass sie im Internet veröffentlicht werden).
  • Bilder bei denen steht, dass sie benutzt werden dürfen. Das sind unter bestimmten Bedingungen Bilder unter der Creative Commons Lizenz (hier eine Erklärung was Creative Commons ist).

Kann ich sheepworld helfen?

Ja, wenn du irgendwo Kopien unserer Produkte siehst oder Sammlungen mit unseren Bildern im Internet, dann teil sie uns bitte mit. Wenn es sich um private User handelt, dann versuchen wir sie zunächst per Mail darauf hinzuweisen, dass das nicht erlaubt ist.

Partnerplaner AppStore PlayStore DesktopVersion