Hallo liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

unsere sheepworld-Homepage lädt Kinder und Jugendliche dazu ein Teil einer sheepworld-Community zu werden. Eine Community, ist eine Gemeinschaft von Mitgliedern, die sich auf einer Internetseite in E-Cards, Foren, Pinnwänden oder Privatnachrichten austauschen.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen mitteilen, wie Ihre Kinder unsere Homepage und die Community als Spaß ohne Frust erleben können.

Internet und Kinder

Wir halten das Internet weder für gut noch böse. Es ist einfach ein Ort an dem sich Menschen austauschen können. Leider können Menschen das Internet zu einem schlechten Platz machen. Daher ist uns wichtig, dass

  • die Kinder es verstehen sich im Internet zu bewegen und Gefahren zu erkennen
  • die Kinder sich keine schlechten Gewohnheiten abgucken

Im “richtigen Leben” lernen die Kinder, dass man nicht mit Fremden mitgehen oder andere Menschen beleidigen darf. Im Prinzip gilt für das Internet nichts anderes. Und damit das funktioniert müssen wir und Sie zusammen arbeiten.

Unser Beitrag

Wir haben Nutzungsbedingungen entworfen, die die meisten Gefahren des Internets, also Fälle wie Mobbing, Stalking, Gewalt und sexuelle Annäherung thematisieren und sie verbieten.

Zur Überwachung dieser Regeln setzen wir einen Kreis an Moderatoren ein. Dabei handelt es sich neben sheepworld-Mitarbeitern um erfahrene und langjährige Mitglieder, die wir vor der Einstellung beobachtet haben und die auch von anderen Moderatoren empfohlen worden sind.

Die Moderatoren sind zwar angewiesen sachgerecht zu entscheiden, aber lieber zu streng als zu nachsichtig zu sein. Das heißt, wenn schon ein begründeter Verdacht besteht, dass ein Nutzer einen anderen zum Beispiel mobbt, werden wir ihn verwarnen und gegebenfalls aus der Community ausschließen.

Ferner bieten wir eine Datenschutzerklärung, in der wir unseren Nutzern darlegen welche Daten wie gespeichert werden.

Ihr Beitrag

Als Eltern oder Erziehungsberechtigte haben Sie den direkten und engsten Kontakt zu Ihren Kindern. Wir bitten Sie Ihre Kinder über die Gefahren des Internet zu warnen und auf Verhaltensregeln hinzuweisen. Aus Erfahrung wissen wir, dass viele Kinder davon ausgehen das Internet sei anonym. Daher legen einige von ihnen Manieren an den Tag, die sie im “richtigen Leben” nie zeigen würden. Bitte warnen Sie Ihre Kinder davor, bevor sie solche Manieren selbst erleben und denken das sei der normale Umgangston im Internet.

Dazu schlagen wir Ihnen vor unsere Nutzungsbedingungen durchzugehen und diese gemeinsam zu besprechen. Dort haben wir die meisten Gefahren und Verhaltensregeln im Internet gesammelt. Ebenfalls sollten Sie Ihren Kindern anhand unser Datenschutzerklärung erläutern, was Datenschutz bedeutet und Sie darauf hinweisen möglichst wenig über sich preis zu geben.

Ebenfalls ist es wichtig, dass Sie Ihre Kinder bitten Ihnen mitzuteilen, wenn ihnen etwas seltsam vorkommt oder sie sich unsicher fühlen. Denn oft können Kinder Gefahren nicht einschätzen und lassen sich in die Irre führen. Verständnis, auch wenn sie Fehler gemacht haben, hilft ihnen sich bei Problemen an Sie zu wenden.

Sie haben noch Fragen?

Sie haben Fragen, Vorschläge oder Hinweise? Schreiben Sie uns, wir freuen uns über Ihre Reaktion.

Ebenfalls empfehlen wir Ihnen diese Anlaufstellen bei Fragen zum Thema Kindern & Internet:

Partnerplaner AppStore PlayStore DesktopVersion